CEL Robox RBX1

673,00 inkl. Mwst.

Durch die einfache Bedienung ist das Gerät sicher und geeignet für Schulen mit Kindern. Der Druckvorgang startet erst nach Verschluss des Gehäuses. Dennoch ist das Druckvolumen relativ klein und verglichen mit anderen Druckern auch relativ teuer. Dennoch muss man dem CEL Robox RBX1 3D-Drucker ein gelungenes Design zusprechen, welches gerade in Designer Studios passt.

Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

CEL Robox RBX1 3D-Drucker Test und Erfahrungsberichte

Mit dem CEL Robox RBX1 3D-Druck­er hat das Team ein Mul­ti­funk­tion­s­gerät geschaf­fen das nicht nur druck­en kann. Die Mas­chine ermöglicht Mod­i­fizierun­gen hin zu zwei Druck­köpfen, ein­er Fräskopf oder 3D-Scan Gerät. Zu den let­zteren Optio­nen gibt es wenig Tests, in der Regel sind solche Funk­tio­nen eher Spiel­ereien. Deshalb ist z.B. das Scan­nen nicht wirk­lich aus­gereift, aber reicht für einige Tests und zum Ler­nen ger­ade bei Schülern oder Tüftlern daheim.

Lieferumfang / Inhalt des Pakets:

  • FDM 3D-Druck­er mit zwei Druck­köpfen (unter­schiedliche Schicht­größen)
  • Beheiztes Druck­brett mit 21 x 15 x 10 cm
  • 1 x 1kg Fil­a­ment-Spule mit 1,75mm Dicke
  • Schmier­flüs­sigkeit
  • 2 Meter USB Kabel
  • 512 MB UBS Stick
  • Pinzette
  • Reini­gungswerkzeug
  • Bedi­enungsan­leitung

Inbetriebnahme 

Der CEL Robox RBX1 3D-Druck­er wurde von der 3D Hubs Com­mu­ni­ty weltweit als ein­fach­stes PLUG & PLAY Gerät in 2016 gekürt. Das heißt viel zur Inbe­trieb­nahme gibt es nicht zu sagen, da man nichts ver­bauen oder Kalib­ri­eren muss. Diese Auf­gaben wer­den vom Robox selb­st durchge­führt oder sind sehr ein­fach und gut beschrieben. 

Material/Filament

Da CEL die Ein­fach­heit des 3D-Druck­ens voran­brin­gen möchte ver­wen­det das Gerät so genan­nten „Schlaue-Spulen“. Diese vere­in­fachen die Ein­stel­lun­gen vor dem Druck und der CEL Robox RBX1 3D-Druck­er weis genau wann es kein Mate­r­i­al mehr gibt.

Was man dem Her­steller beson­ders pos­i­tiv anrech­nen muss ist, dass die Ver­wen­dung ander­er Her­steller ein­wand­frei funk­tion­iert. Nor­maler­weise ver­suchen die Unternehmen den Kun­den an deren Fil­a­ment zu binden, um so langfristig mehr Geld zu ver­di­enen – nicht so beim CEL Pro­jekt.

Dann muss man aber die Ein­stel­lun­gen selb­st eingeben, was für inter­essierte Anwen­der kein Prob­lem darstellt wobei neuen Nutzern das CEL Fil­a­ment bleibt.

Durch den geschlosse­nen Bau­raum und die beheizte Druck­plat­te ist die Ver­wen­dung von sowohl ABS als auch PLA möglich. Mit den schlauen Spulen wer­den die Tem­per­a­ture­in­stel­lun­gen bere­its passend geset­zt. Durch die spezielle Beschaf­fen­heit der Druck­plat­tform kann es den­noch zu Mate­ri­alkrüm­mungen an den Seit­en eines Objek­ts kom­men.

Auch wenn der 3D-Druck­er zwei Druck­köpfe hat so scheint es nur Platz für eine Spule an Mate­r­i­al zu haben. Mit dieser kann man bei­de Extrud­er nutzen, aber nicht gle­ichzeit­ig. Vielmehr ermöglichen die zwei Druck­köpfe, dass man unter­schiedliche Schicht­größen ver­wen­den kann.

Slicer

Der CEL Robox RBX1 3D-Druck­er hat eine eigene Soft­ware namens Robox Automak­er. Dabei han­delt es sich nicht nur um einen ein­fachen Slicer, da auch der Sta­tus ver­schieden­er Bauteile des Druck­ers angegeben sind. Die Soft­ware kann mehrere Stl.Dateien kom­binieren für einen Druck. Zudem ist die Funk­tion der automa­tis­chen Aus­rich­tung sehr nüt­zlich, kann jedoch vere­inzelt zu nach außen­ste­hen­den Objek­ten führen. Den­noch vere­in­facht es eine Menge Arbeit und unter­stützt ger­ade Ein­steiger oder Schüler.

Funk­tio­nen des Craft­ware sind unter Anderem die innere Füll­menge des Objek­ts, Geschwindigkeit, Stützen, Skalieren, Bewe­gen oder drehen. Nicht möglich ist es einzelne Schicht­en ein­er Datei zu durch­suchen führ Aushöh­lun­gen oder fehlende Stützen. Das ist eher etwas für Pre­mi­um Slicer und man kann natür­lich auch ohne arbeit­en.

Vor- & Nachteile

Vorteile:

  • Automa­tis­che Kalib­rierung
  • Schlaue-Spulen oder pro­pri­etären Zwang
  • Tolles Design mit geschlosse­nen Druck­raum
  • Beheizte Druck­plat­tform
  • Druckt mit ABS und PLA

Nachteile:

  • Nimmt durch die quere Form viel Platz weg
  • Kein Bild­schirm oder Knöpfe

My3D.Guru Amazon Buy now Button

Zum CEL Projekt

Nach ein­er erfol­gre­ichen Kick­starter Kam­pagne ist der CEL Robox RBX1 3D-Druck­er nun frei auf Ama­zon zu kaufen. Das Team aus Großbri­tan­nien hat sich das Ziel geset­zt qual­i­ta­tiv hochw­er­tig­ste Geräte für jed­er­mann zu bauen, von Architek­ten, über Schulen bis hin zu Kindern.

Fazit

Den CEL Robox RBX1 3D-Druck­er ist opti­mal für Schulen, da die Bedi­enung sehr ein­fach und das Gerät sich­er ist. Durch das Ver­schlusssys­tem muss man zunächst das Gehäuse schließen, um den Druck­vor­gang zu starten. Den­noch ist das Druck­vol­u­men rel­a­tiv klein und ver­glichen mit anderen Druck­ern auch rel­a­tiv teuer. Die Konkur­renz punk­tet zudem mit mehr Funk­tion­al­ität der zwei Druck­köpfe, wobei es bei den Alter­na­tiv­en an der Ein­fach­heit fehlt. Zudem muss man den Robox Druck­er eines defin­i­tiv lassen und zwar das optisch gelun­gen Design, welch­es ger­ade für Design­er Stu­dios wichtig sein kann.

Weit­ere Reviews und Erfahrun­gen zum Robox RBX1 3D-Druck­er gibt es hier »

Möcht­est du den Post teilen oder pin­nen?

Zusätzliche Information

Druckvolumen

Mittel

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „CEL Robox RBX1

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …